Fördern

/Fördern
Fördern2018-03-02T14:18:23+00:00

Wenn Sie das soziale Engagement der Barsinghäuser Bürgerstiftung unterstützen möchten, gibt es vielfältige Möglichkeiten.

Sollten Sie die Stiftung finanziell unterstützen wollen, erhalten Sie selbstverständlich eine entsprechende Spendenbescheinigung.

Zustiftung

Ein wichtiges Standbein für die kontinuierliche und nachhaltige Arbeit ist das Stiftungskapital, das dauerhaft erhalten bleibt. Die Zinserträge bilden die finanzielle Grundlage für die Ausschüttung der Beihilfen. Schon mit einer Zustiftung in Höhe von einmalig 250 Euro werden sie stimmberechtigtes Mitglied der Stiftung, erhalten Einladungen zu den Stifterversammlungen und können sich auf Wunsch aktiv einbringen. Natürlich ist eine Zustiftung keine Verpflichtung zur Mitarbeit.

Spenden

Jahr für Jahr wachsen die Aufgaben der Stiftung und umso mehr sind wir auf Spenden angewiesen. Bereits mit kleinen Beträgen oder Aktionen kann hier jeder helfen. Sie feiern einen runden Geburtstag, Silberhochzeit, ein Firmenjubiläum oder ein anderes freudiges Ereignis und haben eigentlich keine Wünsche? Dann teilen Sie ihre Freude mit anderen und bitten ihre Gäste, auf Blumen und Geschenke zu verzichten und stattdessen für die Barsinghäuser Bürgerstiftung zu spenden. Jeder Euro kann helfen, soziale Not in Barsinghausen zu lindern.

Erbschaften

Sie haben den Wunsch, dass nach Ablauf Ihrer Lebenszeit Ihr Vermögen in Ihrer Heimatstadt eine sinnvolle Verwendung findet? Wird die Barsinghäuser Bürgerstiftung in einem Testament bedacht, fließt die Erbschaft in das Stiftungskapital ein und damit ist gewährleistet, dass mit den Zinserträgen dauerhaft und nachhaltig Menschen in finanziellen Notlagen geholfen werden kann.

Bankverbindungen

Stadtsparkasse Barsinghausen
(BLZ 251 512 70) Konto 101 428
IBAN: DE34251512700000101428
BIC: NOLADE21BAH

Volksbank Hannover
(BLZ 25190001) Konto 220916000
IBANDE: 50251900010220916000
BIC: VOHADE2HXXX